Die Vorteile von White Hat SEO Methoden

„White Hat SEO“ alias „white hat search engine optimization“ ist die englische Bezeichnung für ethische Suchmaschinenoptimierung.
(engl.: „white hat“ – deut.: „weisser Hut“, umgangssprachlich: mit reiner Weste arbeiten)

Unter ethischer Suchmaschinenoptimierung versteht man die Optimierung einer Webseite nach den Richtlinien der Suchmaschinen. Dabei werden auf alle unerlaubte Maßnahmen verzichtet welche zu einer Manipulation in den Suchergebnissen führen würden. Der Einsatz von Spamming oder anderen moralisch fragwürdigen Aktionen ist untersagt.

„White Hat SEO“ bedeutet zu 100 Prozent den Richtlinien der Suchanbieter zu entsprechen. Das wird nicht nur von den Suchmaschinen selber gerne gesehen sondern mögen das ebenfalls auch die User.

Die Vorteile von White Hat SEO

Wer mit einem Produkt/ einer Firma oder einer Dienstleistung sich langfristig im Internet etablieren möchte, der verwendet ausschließlich „White Hat SEO“ – ethische Suchmaschinenoptimierung. Die Vorteile liegen klar auf der Hand:

  • Die Webseite ist vor Abstrafungen der Suchmaschinen geschützt.
  • Dadurch entfallen die Folgerisiken: möglicher Umsatz- und Prestigeverlust
  • Die User begrüßen „White Hat SEO“
  • „White Hat SEO“ ist mittel- und langfristig preiswerter, da u.a. keine Korrekturen durch vergangene „Black Hat SEO“ Maßnahmen durchgeführt werden müssen
  • Wer mit „White Hat SEO“ anfängt, der legt das Fundament für gute Positionierungen in den Suchergebnissen – langfristig!

Wer mit reiner Weste im Internet auftreten möchte, der verwendet „White Hat SEO“ – ethische Suchmaschinenoptimierung.

Doch es ist nicht immer leicht White Hat SEO von Black Hat SEO zu unterscheiden – zumindest für Aussenstehende. Allerdings gibt es Möglichkeiten wie man gutes SEO erkennen kann.